Soziale Einrichtungen

  • DSA Michael Leitner (Geschäftsführer) und Markus Baumgartner (Stv. Geschäftsführer) OÖZIV

    Einführung eines standortübergreifenden IT-System beim OÖZIV

    Der Oberösterreichische Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) mit Sitz in Linz-Urfahr ist ein Zusammenschluss von 17 Orts- und Bezirksgruppen. Der Verband ist die größte Interessensvertretung für Menschen mit Behinderung in Oberösterreich und fungiert ...
  • IT Security Health Line – Einführung bei der Hospizbewegung Wels

    Kostenersparnis durch IT-Sicherheit Für kleinere Unternehmen – vor allem im Gesundheitsbereich – kostet IT-Sicherheit in den allermeisten Fällen zu viel Geld. Dass dies nicht immer so sein muss, beweist ein neuer ...
  • Kreuzschwestern Sierning – Fortschritt in der Kommunikationsinfrastruktur

    Im Zuge des Neubauprojektes der Einrichtung St. Josef ¦ Wohnen mit Pflege in Sierning entschied sich die Kreuzschwestern Sierning GmbH die technischen Möglichkeiten moderner WLAN-Netze für sich zu nutzen. Das ...
  • Zentrale Software-Gesamtlösung für alle NÖ Landesheime

    Die in Niederösterreich realisierte Softwareeinführung könnte als wegweisendes Beispiel vorangehen und stößt in anderen Regionen bereits auf großes Interesse. Ziel des innovativen Vorzeigeprojekts war die Bereitstellung einer Gesamtlösung für sämtliche ...
  • Innovative Lösung für die Mobile Pflege und Betreuung

    Im Juni 2010 fiel der Startschuss für ein wegweisendes IT-Projekt im Bereich der Mobilen Pflege und Betreuung in Oberösterreich. Das Rote Kreuz, Landesverband Oberösterreich entschied sich für die branchenspezifische Komplettlösung ...
  • Einführung der Software-Komplettlösung Vivendi® in der Seniorenbetreuung der Stadt Wels

    x-tention und Vivendi ® setzen sich durch Im Frühjahr 2009 lud der Magistrat Wels IT-Unternehmen zur Anbotslegung „Software für Heimmanagement, Pflegedokumentation und zur Unterstützung der mobilen Seniorenbetreuung“ ein, da die Seniorenheime ...
  • e-Care

    Ende Oktober 2010 konnte das Forschungsprojekt „e-Care – Patientenorientierte Pflegeinformation“ nach zweijähriger Projektlaufzeit erfolgreich abgeschlossen werden. e-Care ermöglicht einen flächendeckenden, raschen und zielgerichteten Austausch pflegerelevanter Daten auf elektronischem Weg zwischen ...
  • Vivendi®: Erfolgreiche Softwareeinführung

    Nach einer Rekordzeit von 10 Monaten wurde die erste Phase der Vivendi® Einführung in 9 Landesjugend- und 48 Landespflegeheimen abgeschlossen. Schon im September 2009 erfolgte der Startschuss für den Produktivbetrieb in ...