ELGA Start im Klinikum Wels Grieskirchen

elgaEnde April 2017 ging in Klinikum Wels-Grieskirchen ELGA in Betrieb. Ziel von ELGA ist es, in einem ersten Schritt wichtige Gesundheitsdaten wie den ärztlichen oder pflegerischen Entlassungsbrief aus dem Krankenhaus sowie ambulante Radiologie- und Laborbefunde überall dort zur Verfügung zu stellen, wo sich der Patient gerade zur Behandlung befindet. In Zusammenarbeit mit den Herstellern der involvierten Systeme realisierte x-tention die Anbindung des größten Ordensspitals in Österreich. x-tention zeichnete sich dabei hauptsächlich für den klinikumsinternen Datenaustausch via dem Kommunikationsserver Orchestra ihres Tochterunternehmens soffico verantwortlich.

Mit ELGA können Patienten und deren behandelnden  Ärzte ortsunabhängig auf Befunde zugreifen – sicher und unkompliziert. Ziel ist die Unterstützung der medizinischen Behandlung und Betreuung durch einen besseren Informationsfluss, vor allem dann, wenn mehrere Gesundheitseinrichtungen zusammenarbeiten.

Ist der Patient zum Beispiel nicht ansprechbar und kann selbst nicht über mögliche Vorerkrankungen Auskunft geben haben die behandelnden Ärzte die Möglichkeit, sich in ELGA über die Vorerkrankungen und frühere Untersuchungsergebnisse zu informieren.

Über ELGA sind derzeit folgenden neu erstellten Gesundheitsdaten der Teilnehmer verfügbar: Ärztliche und pflegerische Entlassungsbriefe, sowie ambulante Labor- und Radiologiebefunde. Eine Anforderung von Vorbefunden per Telefon oder Fax kann somit entfallen. Bei der Datenübertragung gelten höchste Sicherheitsstandards: die Gesundheitsdaten werden ausschließlich in verschlüsselter Form und in speziell für das Gesundheitswesen etablierten, sicheren Gesundheitsnetzen übertragen, darüber hinaus werden alle Zugriffe protokolliert.

Die verantwortlichen Mitarbeiter des Klinikums zeigten sich besonders erfreut, dass dank der engagierten Arbeit aller Projektbeteiligten – sowohl auf Hersteller-, als auch auf Seite des Klinikums – das geplante Startdatum mit 25. April 2017 eingehalten wurde.