Nachbericht: Besuch unserer Patenklasse der HTL Grieskirchen

Am 03. Februar 2020 besuchte uns die x-tention Patenklasse aus der HTL Grieskirchen. Der Geschäftsbereichsleiter für Infrastructure Enterprise Solutions, Bernhard Aigenbauer-Binder,  brachte den rund 20 Schülerinnen und Schülern die Themen Datacenter, IT-Security und Cyberangriffe auf Unternehmen näher. Nach den spannenden Vorträgen von x-tention Mitarbeitern, einigen Fällen aus der Praxis und einer offenen Diskussionsrunde, bekam die Maturaklasse noch eine Führung durch das Rechenzentrum im Klinikum Wels-Grieskirchen. Als Abschluss einer erfolgreichen 5-jährigen Patenschaft mit dieser Klasse, ließen wir den Vormittag gemütlich bei einem Mittagessen in der Betriebskantine ausklingen.

„Die bereits langjährige Kooperation mit der HTL Grieskirchen ist für x-tention sehr wichtig, da wir den Schülerinnen und Schülern so das Berufsleben näher bringen und ihr theoretisches Wissen mit Fällen aus der Praxis ergänzen können. Wir haben die Möglichkeit, der Klasse einen Einblick in die x-tention Welt zu geben und ihnen die verschiedenen spannenden Themenfelder in der IT vorzustellen. Natürlich hoffen wir, dass sich die Schülerinnen und Schüler für x-tention begeistern können und wir dadurch neue Potentiale für unser Unternehmen gewinnen.  Zum Abschluss des Projekts wünschen wir unserer Patenklasse für die heurige Matura viel Erfolg und einen guten Start ins Berufs- oder Studentenleben.“ Isabella Steinmayr, Leitung Human Resources.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der x-tention Webseite einverstanden sind. Mehr dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung